Start im Schloss Breitungen Details - Lesung Julia Bruns Äpfel und Dirnen

EMail Drucken

Veranstaltungen

Event 

Title:
Lesung Julia Bruns Äpfel und Dirnen
When:
Di 30.05.17 19.00 Uhr
Kategorie:
Veranstaltungen

Description

Lesung am 30.05.2017 um 19.00 Uhr im Großen Saal im Schloss Breitungen

 

 

Matthias Gaida, Geschäftsführer von „Die Thüringer“ begründete die neue Kooperation mit der Heimatverbundenheit der beiden Partner: „Julia Bruns zeigt wie keine andere in ihren Büchern die Eigen- und Liebenswürdigkeiten des Freistaats und seiner Menschen. Und genauso verstehen wir unsere Produkte: traditionsreich, charakterstark, unverwechselbar. Wie die Leser eines guten Buches sollen unsere Kunden nach dem Genuss unserer Wurst sagen: das hat sich gelohnt!“

 

Auszug aus dem Internet (http://www.thueringen-kommissare.de/autorin-julia-bruns-ueber-ihr-buch-aepfel-und-dirnen/)

 

Die Thüringer“ mit Sitz in Dornheim bei Arnstadt und im Heilbad Heiligenstadt steht seit Jahrzehnten für originale Thüringer Fleisch- und Wurstspezialitäten. Dabei setzen „Die Thüringer“ auf traditionellen Rezepturen und innovative Verpackungsideen. So wurden die Thüringer Salami und der Butterkäse von Herzgut im praktischen Duopack zum Produkt des Jahres 2017 ausgezeichnet. „Die Thüringer“ gehören zu den bekanntesten Marken Ostdeutschlands.

Humorvoll und spannend

Julia Bruns

Äpfel und Dirnen

 

Julia Bruns, Ihr neuer Krimi „Äpfel und Dirnen“ ist da. Worum geht’s dieses Mal? Der Titel lässt ja Sex & Crime vermuten…

Allerdings. Ein bisschen „Shades of Grey“ im Thüringer Becken, genauer gesagt in Kindelbrück. Dort nämlich werden drei Bilzingslebener umgebracht. Das Kuriose dabei: alle drei sind nackt und ihre Mägen sind mit Apfelsaft gefüllt. Bernsen und Kohlschuetter haben dieses Mal alle Hände voll zu tun und das, obwohl Bernsen eigentlich in den Sommerurlaub starten will. Aber wie immer kommt es anders als er denkt.

 

 

Thüringen Krimi

Die Kleinstadt Kindelbrück erlebt die schlimmste Mordserie ihrer Geschichte – gleich drei Leichen werden in dem ruhigen Städtchen im Thüringer Becken entdeckt. Die Toten stammen allesamt aus dem Nachbarort Bilzingsleben. Die Kommissare glauben an einen verrückten Serientäter mit Vorliebe für Fruchtsäfte. Doch die Wahrheit erweist sich als weitaus pikanter …

Ein Ermittlerduo wider Willen

Julia Bruns gelingt in ihrem Krimi »Äpfel und Dirnen« ein wunderbarer Balanceakt: Sie spielt mit Vorurteilen zwischen West- und Ostdeutschland und bietet kleine politische Unkorrektheiten auf beiden Seiten. Besonders die Streitigkeiten des ungleichen Ermittlerteams brillieren durch viel Humor und Ironie. Hier wettert das Nordlicht Bernsen, ein sturer Miesepeter, in seinem Thüringer Exil gegen die Ossis, wobei er doch selbst derjenige mit unzähligen seltsamen Eigenarten ist. Gegenüber steht dessen einheimischer Kollege Kohlschuetter, ein charmanter Frauenschwarm, der in Thüringen so viel mehr Liebenswertes als die Bratwurst erkennt. Die Region ist sehr atmosphärisch und kenntnisreich beschrieben, wobei auch die Historie Sömmerdas eine Rolle spielt. Man spürt Julia Bruns‘ Liebe zur Heimat auf jeder Seite. Authentische Dialoge, die oft mit einem Augenzwinkern versehen sind, machen den locker-leichten Ton des Krimis aus und unterhalten ganz vorzüglich. Ein überaus amüsanter Roman, den man nicht verpassen sollte!

Julia Bruns, 1975 mitten in Thüringen geboren, studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Psychologie in Jena. Nach ihrer Promotion arbeitete sie als Redenschreiberin und in der Öffentlichkeitsarbeit. Heute lebt sie als freie Autorin mit ihrer Familie im Landkreis Sömmerda. Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern.

www.thueringen-kommissare.de

www.facebook.com/Thüringen-Kommissare

 

Eintritt 10,00€ incl. einem Getränk. Voranmeldung zur Lesung ist erforderlich.

Eine Lesung der anderen Art; Die Lesung wird etwas anders sein, als gewohnt. Es wird mit viel Humor und schauspielerischen Fähigkeiten vorgetragen, es wird also auf keinen Fall langweilig.